Das Europäische Netzwerk Schlichtungsstellen Finanzdienstleistungen (FIN-NET)

Für grenzüberschreitende Streitfälle zwischen Verbrauchern und Finanzdienstleistern (wie Banken, Versicherungen oder Wertpapierfirmen) besteht das Europäische Netzwerk der Schlichtungsstellen für Finanzdienstleistungen (FIN-NET).

Dieses Netz nationaler Stellen umspannt die Mitgliedstaaten der EU sowie Großbritannien, Norwegen, Island und Liechtenstein. Ist ein Verbraucher in einem Land in eine Streitigkeit mit einem Finanzdienstleister in einem anderen Land verwickelt, stellen die FIN-NET-Mitglieder für ihn den Kontakt zur zuständigen Schlichtungsstelle her und geben ihm die erforderlichen Informationen.

Unter Finanzdienstleistungen versteht man Verträge über Bankdienstleistungen sowie Dienstleistungen im Zusammenhang mit einer Kreditgewährung, Versicherung, Altersversorgung von Einzelpersonen, Geldanlage oder Zahlung.

Inländische Mitglieder

Versicherungsombudsmann
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind Versicherungsunternehmen, Versicherungsvermittler; die abgedeckten Finanzprodukte sind Lebens- und Nichtlebensversicherungen.

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind bestimmte Versicherungsunternehmen; die abgedeckten Finanzprodukte sind private Krankenversicherungen, private Pflegeversicherungen, bestimmte Nichtlebensversicherungen.

Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind nur deutsche Sparkassen; die abgedeckten Finanzprodukte (von Mitgliedern des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands) betreffen Zahlungsverkehr, Einlagen, Kredite und Darlehen, Hypotheken, Kapitalanlagen, Renten, Wertpapiere.

Ombudsmann der deutschen genossenschaftlichen Bankengruppe (BVR)
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind die meisten Banken und bestimmte Hypothekenbanken; die abgedeckten Finanzprodukte betreffen Zahlungsverkehr, Einlagen, Kredite und Darlehen, Hypotheken, Kapitalanlagen und bestimmte Wertpapiere.

Ombudsmann der privaten Banken
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind die meisten Banken und Hypothekenbanken; die abgedeckten Finanzprodukte betreffen Zahlungsverkehr, Einlagen, Kredite und Darlehen, Kapitalanlagen, Renten, Wertpapiere.

Ombudsmann der Öffentlichen Banken Deutschlands (VÖB)
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind bestimmte Banken; die abgedeckten Finanzprodukte sind: Zahlungsverkehr, Einlagen, Kredite und Darlehen, Hypotheken, Kapitalanlagen und bestimmte Wertpapiere.

Schlichtungsstelle bei der Deutschen Bundesbank
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind Hypothekenvermittler, Anbieter von Kapitalanlagen, Anlagevermittler, Wertpapierhändler sowie bestimmte Banken, Hypothekenbanken und Kreditgenossenschaften; die abgedeckten Finanzprodukte betreffen die meisten Zahlungen, bestimmte Einlagen, bestimmte Kredite, Darlehen und Hypotheken sowie bestimmte Kapitalanlagen und Wertpapiere.

Verband der Privaten Bausparkassen e. V. – Schlichtungsstelle Bausparen
In den Zuständigkeitsbereich fallen nur private Bausparkassen, die Mitglieder des Verbands der Privaten Bausparkassen sind. Öffentliche Bausparkassen sind nicht angeschlossen. Die abgedeckten Finanzprodukte sind alle von den privaten Bausparkassen angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

Ombudsstelle für Investmentfonds
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind bestimmte Anbieter von Kapitalanlagen sowie bestimmte Banken und Verwahrstellen; die abgedeckten Finanzprodukte sind bestimmte Kapitalanlagen und Wertpapiere.

Schlichtungsstelle bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind alle der Aufsicht durch die BaFin unterliegenden Stellen; die abgedeckten Finanzprodukte sind Anlageprodukte im Sinne des Vermögensanlagengesetzes sowie Bankgeschäfte und Finanzdienstleistungen gemäß Erster Abschnitt § 1 (1) Kreditwesengesetz (KWG) und Erster Abschnitt § 1 (1a) KWG).

Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen e. V.
In den Zuständigkeitsbereich fallende Finanzanbieter sind Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM), Anbieter geschlossener Fonds, Treuhandgesellschaften, alternative Investmentfonds, geschlossene Fonds; die abgedeckten Finanzprodukte sind alternative Investmentfonds (AIF), geschlossene Fonds.

Verwandt:

Liste der Verbraucherschlichtungsstellen in Deutschland